Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Soziale Arbeit

Konsequent für Vielfalt & Zusammenhalt

11.09.19 Kindesvernachlässigung dringendstes Problem

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten
Angesichts der aktuellen Zahlen zu amtlich erfassten Kindeswohlgefährdungen zeigt sich der Deutsche Kinderschutzbund besorgt. Trotz (oder gerade wegen) erhöhter öffentlicher Sensibilität für das Thema sind Vernachlässigungen immer noch der häufigste Grund für Eingriffe der Jugendämter. Der Verband fordert eine Ausweitung der Frühen Hilfen. weiter

10.09.19 Caritas macht auf Beratungsangebot "U25" aufmerksam

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten, Link- & Medientipps
Suizide sind nach wie vor die häufigste Todesursache junger Menschen. Jugendlichen und jungen Erwachsenen fehlen häufig Stellen, an die sich vertrauensvoll und anonym wenden können. Nicht nur deshalb steigt die Bedeutung von Online-Angeboten. weiter

07.09.19 DFL-Stiftung schreibt Gelder für Projekte zum gesunden Aufwachsen aus

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
In der Fußball-Bundesliga wird sehr viel Geld verdient. Ein kleiner Teil davon soll auch gemeinnützigen Zwecken zu Gute kommen: Seit dem 1.September läuft die neue Ausschreibungsrunde der Stiftung der Deutschen Fußballliga. Mit bis zu 10.000 Euro werden Projekte gefördert, die sich mit dem Thema "gesundes Aufwachsen" beschäftigen. weiter

02.09.19 Besuche im Gefängnis sind Kinderrecht

Soziale Arbeit, Forschung | Nachrichten
Das Deutsche Institut für Menschenrechte hat in einer nicht repräsentativen Umfrage mit Justizvollzugsanstalten ermittelt, dass die Besuchsregelungen für Kinder inhaftierter Eltern höchst unterschiedlich gehandhabt werden. Das Institut weist darauf hin, dass der Besuch nicht nur ein Eltern- sondern auch ein Kinderrecht ist. weiter

31.08.19 Haltung zeigen! Fonds Soziokultur schreibt Mittel aus

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Der Fonds Soziokultur schreibt für das erste Halbjahr 2020 Projektfördermittel aus. Gefördert werden soziokulturelle Projekte im gesamten Bundesgebiet. Auch eine Förderung während der Konzeptionsphase ist möglich. weiter

28.08.19 Jobcenter müssen Schulbücher für SGB II-leistungsberechtigte Kinder bezahlen

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Eigenanteile für Schulbücher sind vom Jobcenter zu übernehmen. Dies hat das Sozialgericht Düsseldorf pünktlich zum Schulbeginn in NRW im Eilverfahren entschieden. Eine gute Nachricht für alle Eltern, die für die Finanzierung der Bücher bis dato Geld zurücklegen oder bei Bekannten und Verwandten betteln mussten. weiter

27.08.19 BAG Wohnungslosenhilfe schätzt Anzahl der Menschen ohne Wohnung auf 650.000

Soziale Arbeit, Forschung | Nachrichten
Aufgrund einer neuen Berechnungsmethode fällt die Anzahl niedriger aus als bei der letzten Schätzung im November 2017. Doch auch nach neuer Berechnung zeigt sich eine Steigerung. Die allgemeine Wohnungsknappheit trifft wohnungslose Menschen besonders hart. weiter

26.08.19 Zahl der Inobhutnahmen wegen Misshandlung deutlich gestiegen

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten
Das Statistische Bundesamt hat die Zahlen zu Inobhutnahmen im Jahr 2018 veröffentlicht. Während insgesamt ein Rückgang zu verzeichnen ist, kam es zu deutlich mehr Inobhutnahmen aufgrund von Misshandlungen. weiter

24.08.19 Hohe Nachfrage für HIV-Prophylaxe

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit | Nachrichten
Seit Anfang des Jahres erstattet die DAK ihren Versicherten als Mehrleistung die Kosten für die sogenannte Präexpositionsprophylaxe (PrEP), also Medikamente zur Vorbeugung von Ansteckungen mit dem HI-Virus. Ab dem 1. September wird sie nun zur regulären Leistung aller Kassen. weiter

19.08.19 Einführung einheitlicher Qualitätsstandards für Betreuungen rückt näher

Behindertenhilfe, Altenhilfe, Gesundheitswesen, Soziale Arbeit | Nachrichten
Dass ein solch sensibler Bereich wie das Betreuungsrecht in Sachen Qualitätssicherung bis dato mehr oder weniger unreguliert ist, sorgt in der Fachwelt schon lange für Kopfschütteln. Dies soll sich bald ändern, was der Berufsverband der Berufsbetreuer/innen (BdB) ausdrücklich begrüßt. weiter

16.08.19 Bürgerstiftungen klagen über zu viel Bürokratie

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten
Bürgerstiftungen leisten einen wichtigen Beitrag zur Finanzierung lokaler gemeinschaftlicher Projekte. In der Praxis sind sie jedoch in doppelter Hinsicht bürokratischen Hindernissen ausgesetzt, wie die Ergebnisse des Bürokratie-Barometers Bürgerstiftungen zeigen. weiter

15.08.19 Wenn die Krankheit länger währt als das Krankengeld

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit | Gastbeiträge, Nachrichten, Praxis & Projekte
Christian Schultz vom Sozialverband Schleswig-Holstein erklärt, weshalb im Falle einer länger andauernden Erkrankung eine gute Beratung wertvoll ist. Denn Kostenträger sind häufig nur daran interessiert, den "Fall" loszuwerden. weiter

09.08.19 Neutralität ist wichtig, Position beziehen aber auch

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
In Zeiten stark polarisierender Diskurse stellt sich in besonderer Weise die Frage, wie Organisationen mit politischem Bildungsauftrag ihre politische Neutralität wahren können. Die nächste Frage schließt unmittelbar an: Sollen sie das überhaupt? weiter

07.08.19 Bundesagentur goes digital

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten, Link- & Medientipps
Kaum eine staatliche Leistung wird so sehr mit bürokratischer Bevormundung assoziiert, wie Leistungen nach dem SGB II - besser bekannt als Hartz IV. Die Bundesagentur für Arbeit möchte dieses Image loswerden und bietet seit dem 1.8. erste digitale Lösungen an. weiter

05.08.19 AWO nennt Regelung zum Familiennachzug "inhuman"

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Vor einem Jahr hat die Bundesregierung die Regelungen zum Familiennachzug subsidiär geschützter Geflüchteter verschärft. Die großen Sozialverbände kritisieren die Änderungen, da die emotionalen Belastungen für die betroffenen Menschen die Integration erschwerten und das Grundrecht auf Familie verletzt werde. weiter

03.08.19 Film- und Fotowettbewerb gestartet

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Das Deutsche Kinder- und Jugendfilmzentrum sucht für seinen Wettbewerb um den Deutschen Jugendfotopreis die schönsten und kreativsten Fotos zum Thema "Frieden". Mitmachen können Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 10 und 25. Auch für junge Filmemacher*innen gibt es einen Wettbewerb. weiter

31.07.19 Jugendliche ohne Abschluss: Es werden nicht weniger

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Schwerpunkte, Nachrichten
Neueste Zahlen des Deutschen Caritasverbands (DCV) zeigen, dass die Anzahl junger Menschen, die ihre Schulzeit ohne Hauptschulabschluss beenden, weiter gestiegen ist. Dies hat mit mehr Zuwanderung zu tun, aber auch mit der sozialen Schieflage im Land. Denn dort, wo viele Menschen arm sind, erreichen am wenigsten Jugendliche einen Schulabschluss. weiter Kommentare (0)

30.07.19 Bundeskoordinierungsstelle für Ombudschaften in der Kinder- und Jugendhilfe gegründet

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten
Immer wieder kommt es in der Kinder- und Jugendhilfe zu Unstimmigkeiten zwischen Jugendlichen, Eltern, Trägern und Jugendämtern. Unabhängige Ombudsstellen können dabei helfen, Konflikte einvernehmlich zu klären und konstruktive Lösungen zu erarbeiten. Seit dem 1.7. gibt es nun eine Bundeskoordinierungsstelle für Ombudschaften in der Kinder- und Jugendhilfe. weiter

29.07.19 12.000 € Schmerzensgeld wegen unberechtigter Fixierung und Zwangsmedikation

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit | Nachrichten
Das Oberlandesgericht Frankfurt hat einer Klägerin Recht zugesprochen, die im Rahmen einer richterlich genehmigten Zwangsunterbringung fixiert und mit Medikamenten "ruhig gestellt" wurde. Das Land Hessen muss ihr nun 12.000 € Schmerzensgeld bezahlen. weiter

27.07.19 »Neue Autorität« – ein Konzept für die gesamte Gesellschaft?

Advertorial | Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten
Die Herausgeber*innen von »Neue Autorität – Das Handbuch« erklären im Interview, auf welchem Stand sich die Diskussionen um das Konzept der Neuen Autorität befinden: Es bietet sich nicht nur als Grundlage in Erziehungsfragen an, sondern auch für Führungskräfte in Organisationen. weiter

angezeigt werden 1 - 20 von 977 Beiträgen | Seite 1 von 49

Aktuelle Advertorials

Soziale Arbeit

27.07.2019
»Neue Autorität« – ein Konzept für die gesamte Gesellschaft?

Die Herausgeber*innen von »Neue Autorität – Das Handbuch« erklären im Interview, auf welchem Stand sich die Diskussionen um das Konzept der Neuen Autorität befinden: Es bietet sich nicht nur als Grundlage in Erziehungsfragen an, sondern auch für Führungskräfte in Organisationen. weiter

Advertorial schalten

Aktuelle Rezension

Buchcover

Hassan Poorsafir: Soziale Beschleunigung in nicht-westlichen Gesellschaften. transcript (Bielefeld) 2019. 394 Seiten. ISBN 978-3-8376-4791-4.
Rezension lesen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.